Bebauungsplanverfahren 10-81b G

Was ist geplant?

Der Bebauungsplan 10-81b G „Steuerung des Einzelhandels im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Ortsteil Marzahn, Bereiche M2/M3/M4 Marzahn“ wird aufgestellt, um die Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben in seinem Geltungsbereich zu steuern.
Der Bebauungsplan 10-81b G setzt die Steuerungsgrundsätze des 2013 beschlossenen Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes Marzahn-Hellersdorf in verbindliches Planungsrecht um. Das wesentliche Planungsziel besteht in der Erhaltung und Entwicklung der Ortsteilzentren Mehrower Allee und Helene-Weigel-Platz, des Stadtteilzentrums Marzahner Promenade sowie des Nahversorgungszentrums Brodowiner Ring und des Nahversorgungszentrums Am Anger als zentrale Versorgungsbereiche.

Der Bebauungsplan 10-81b G ist ein einfacher Bebauungsplan, der nur Festsetzungen zur Steuerung des Einzelhandels enthält. Weitergehende Festsetzungen über die Art und das Maß der baulichen Nutzung sowie Verkehrsflächen sind nicht enthalten.
Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes 10-81b G bezieht sich auf unbeplante Innenbereichslagen. Die zentralen Versorgungsbereiche sowie bestehende Einzel-Bebauungspläne sind nicht Bestandteil des Geltungsbereiches.
Der ursprüngliche Bebauungsplan 10-81 G ist in die Bebauungspläne 10-81a G und 10-81b G geteilt worden. Zum Entwurf des Bebauungsplanes 10-81b G vom Dezember 2018 wird die Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. (2) BauGB beteiligt.

Der Bebauungsplan 10-81b G wird im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 Baugesetzbuch (BauGB) aufgestellt. Im vereinfachten Verfahren wird von einer Umweltprüfung nach BauGB abgesehen.

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2169
Fortschritt: 
nicht in Bearbeitung
Thema: 
Bezirk Marzahn-Hellersdorf
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Adressen: 
Marzahn
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 7. Januar 2019 bis Freitag, 8. Februar 2019
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Montag, 7. Januar 2019
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Dienstag, 5. Februar 2019
Dokumente
Öffentliche Dokumente: 

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Noch keine Stellungnahmen