Bebauungsplan 7-82b (Neubau Polizeidienststelle 44)

Verfahrenträgerin SenSW

Auf dem Grundstück Götzstraße 36 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Neubaus für den Polizeiabschnitt 44 geschaffen werden. Der bisherige Standort auf dem Grundstück Götzstraße 6 soll aufgegeben werden. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

Der Bebauungsplanentwurf 7-82b stellt den erste Baustein im Rahmen der städtebaulichen Neuordnung im Stadtumbaugebiet "Neue Mitte Tempelhof" dar.

Link Stadtplanung:
https://www.stadtentwicklung.berlin.de/planen/b-planverfahren/de/fruehbb...

Hinweise Stadtumbau Neue Mitte Tempelhof:
https://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/foerderprogramme/stadt...

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2925
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
Bebauung
Nachverdichtung
Kleingärten
beschleunigtes Verfahren
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungsplan frühzeitig
Adressen: 
Götzstraße 36
12099 Berlin Tempelhof-Schöneberg
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Dienstag, 7. Januar 2020 bis Donnerstag, 6. Februar 2020
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Dienstag, 7. Januar 2020
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Montag, 3. Februar 2020
Dokumente
Öffentliche Dokumente: 

Stellungnahmen zu diesem Vorgang