Öffentliche Auslegung B-Plan VIII-48-3 Hakenfelde

Der Entwurf des Bebauungsplans VIII-48-3 vom 5. Juli 2016 für die Grundstücke Mertensstraße 8/16 sowie Goltzstraße 50 und 53 im Bezirk Spandau, Ortsteil Hakenfelde, liegt mit Begründung und Umweltbericht sowie den wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs öffentlich aus.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:

Schutzgut Mensch: Beschreibung der Versorgungssituation mit öffentlichen Grünflächen und öffentlichen Spielplätzen sowie deren Prognose, fachbehördliche Stellungnahme zur Versorgungssituation und Prognose; gutachterliche Verkehrsuntersuchung mit Aussagen zur heutigen
und künftigen Belastung durch den motorisierten Individualverkehr der Streit-, Mertens-, Rauch- und Goltzstraße,
fachbehördliche Stellungnahme zum Verkehr; gutachterliche Immissionsprognosen zum Verkehrslärm (Straßen- und Luftverkehr) und zum Gewerbelärm sowie zu daraus resultierenden Schutzmaßnahmen für die geplante Wohnbebauung im Plangebiet, fachbehördliche Stellungnahmen
zum Schallschutz

Schutzgüter Tiere und Pflanzen, biologische Vielfalt, Biotopverbund: gutachterliche Untersuchung der Vegetationsstrukturen, Biotoptypenkartierung und des geschützten Baumbestands, Aussagen zur biologischen Vielfalt und zum Biotopverbund; gutachterliche Erfassung potentiell relevanter Tiergruppen (Vögel, Fledermäuse, Reptilien, Holzkäfer) zur Schaffung von Ersatzhabitaten; gutachterlicher Artenschutzfachbeitrag und Ausgleichskonzept
zu den von der Planung betroffenen europäisch
geschützten Tierarten (Vögel, Fledermäuse) und deren
Lebensstätten; fachbehördliche Stellungnahmen zum geschützten Baumbestand, zur biologischen Vielfalt und zu den geschützten Tierarten

Schutzgut Boden: fachgutachterliche Untersuchungen des Bodens und dessen stofflicher Belastungen sowie Hinweise zur Bodensanierung, fachbehördliche Stellungnahmen zum Umgang mit den stofflichen Belastungen

Schutzgut Wasser: fachgutachterliche Untersuchung des Grundwassers und stofflicher Belastungen sowie Hinweise zum Umgang mit den Belastungen; fachgutachterliche Untersuchung zum Umgang mit dem Niederschlagwasser im Plangebiet; fachbehördliche Stellungnahmen zum Umgang mit stofflichen
Belastungen des Grundwassers und zum Umgang mit dem Niederschlagswasser

Schutzgut Klima, Luft: Beschreibung der stadtklimatischen und der lufthygienischen Situation und Prognose, fachbehördliche Stellungnahme mit Hinweisen zum Klimaschutz und zur stadtklimatischen Situation und Prognose

Schutzgut Ort- und Landschaftsbild: Beschreibung des Orts- und Landschaftsbildes und dessen Veränderung

Eingriffe in Natur und Landschaft: Beschreibung der Auswirkungen der Planung

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
964
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
Spandau
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Adressen: 
Mertensstraße 8
13587 Spandau
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 25. Juli 2016 bis Dienstag, 26. Juli 2016
Öffentliche Auslegung (zusätzl. Informationen): 
Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16.30 Uhr und Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Sprechzeiten im Bezirksamt Spandau von Berlin, Abteilung Bauen, Planen, Umweltschutz und Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklungsamt – Fachbereich Stadtplanung–, Raum 259, Carl-Schurz-Straße 2/6 (Rathaus), 13597 Berlin http://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwicklungsamt/stadtplanung/artikel.317415.php
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Mittwoch, 20. Juli 2016
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Dienstag, 23. August 2016
Dokumente

Stellungnahmen zu diesem Vorgang