Bebauungsplan 2-49 Kynaststraße 5 Ortsteil Friedrichshain

Was ist geplant?

Ziel und Zweck der Planung sind die planungsrechtliche Sicherung von Flächen als Grünfläche der Zweckbestimmung „Öffentliche, naturnahe Grünfläche“ und „Öffentliche Parkanlage“ sowie als Verkehrsfläche der besonderen Zweckbestimmung „Fußgänger- und Radfahrerbereich.

Geltungsbereich
Das ca. 2.680 m² große Plangebiet umfasst das Grundstück Kynaststraße 5 und die angrenzenden Flurstücke 234, 236, 237, 238, 231, 209 und 190 im Bereich des Ufergrünzugs zwischen der Bezirksgrenze zu Lichtenberg und der Glasbläserallee.

Basis-Angaben zum Vorgang
ID:
2210
Fortschritt: 
Abgeschlossen
Thema: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Vorgangsart: 
Antrag
Verfahrensart: 
Bebauungs- und Vorhaben- und Erschließungspläne
Adressen: 
kynaststraße 5
Berlin
Deutschland
Übergeordneter Vorgang: 
Termine und Auslegung
Auslegungsfrist: 
Montag, 28. Januar 2019 bis Dienstag, 5. März 2019
Eingangsinfos
Eingangsdatum: 
Montag, 28. Januar 2019
Bearbeitung des Verfahrens
Frist (für ehrenamtliche Bearbeiter): 
Freitag, 1. März 2019
Dokumente
Öffentliche Dokumente: 

Stellungnahmen zu diesem Vorgang

Kommentare

Sicherung ist o. k. ABER bitte vor "Umgestaltung" der derzeitigen Brachfläche auf geschützte Arten untersuchen und dann erst Konzept zur (hoffentlich) naturnahen Gestaltung des Grünbereichs erstellen und umsetzen.